Gemeinsam. Stark.

Angebote

Themenabende im 2. Halbjahr 2019

Auch im zweiten Halbjahr 2019 bietet das Familienzentrum Kriftel wieder interessante Themenabende an:

Übersicht:

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Termin: Dienstag, 20. August 2019, 19:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal I, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel

Wir alle können durch einen Unfall oder Krankheit in eine Lage kommen, in der wir für uns selbst keine Entscheidungen mehr treffen können. Was wird dann? Wer pflegt mich? Wer handelt für mich? Wer regelt meine Angelegenheiten? Wer entscheidet? Fragen über Fragen, und doch gibt es Möglichkeiten für das Eintreffen einer solchen Situation Vorsorge zu treffen.

Das Familienzentrum Kriftel lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag der Betreuungsbehörde des Main-Taunus-Kreises ein.

Montessori

Was kann diese Pädagogik den Kindern von heute bieten?

Vortrag:
Regina Vischer, Vorsitzende des Montessori Arbeitskreises Kriftel
Termin: Donnerstag, 5. September 2019, 20:00 Uhr
Ort: Montessori-Kinderhaus Kriftel, Königsberger Straße 67
Anmeldung erbeten per E-Mail an info[at]familienzentrum-kriftel.de

Schon Ende des 19. Jahrhunderts ist Maria Montessori mit ihrem pädagogischen Konzept dem Bildungsdrang der Kinder gefolgt und hat sie in ihrem Bestreben nach Wissen und Selbständigkeit bestmöglich unterstützt. Seit 1907 wird ihr Ansatz in Kinderhäusern und Schulen erfolgreich umgesetzt. Ihre damaligen Erkenntnisse sind durch eine Fülle neuer Forschungsergebnisse in Neurowissenschaft und Entwicklungspsychologie längst wissenschaftlich bestätigt. „Bildung von Anfang an“ wird der Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 überschrieben. Eine Forderung, die bereits vor über 100 Jahren in der Montessori-Pädagogik eine wichtige Rolle spielte. Was bietet der pädagogische Ansatz Maria Montessoris den Kindern von heute?

Senioren im Straßenverkehr

Referentin: Dr. Sabine Löhr-Schwaab, TÜV Hessen
Termin: Dienstag, 17. September 2019, 16:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal III, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel

Mobilität stellt eine wichtige Voraussetzung für Senioren dar. Dazu gehört auch die Mobilität durch das Autofahren im Alter.

Welche Herausforderung dies für den einzelnen und für die Verkehrssicherheit bedeutet – ob freiwillige Fahreignungsuntersuchung, alternative Mobilitätskonzepte oder Kompensationsmöglichkeiten bestehender Defizite – wird im Rahmen eines Informationsnachmittags vielseitig dargestellt und kann durch einen aktiven Austausch besprochen werden.

Besser Auskommen mit dem Einkommen

Termin: Donnerstag, 19. September 2019, 19:00 Uhr
Ort: Rat- und Bürgerhaus Kriftel, Saal I, Frankfurter Str. 33-37, 65830 Kriftel
Referentin: Dr. Andrea Braun, Schuldnerberaterin (idh Schuldnerberatung MTK gGmbH)

Was kostet das Leben?
Manchmal ist es herausfordernd im Umgang mit Geld den Überblick zu behalten, z.B. wenn es finanziell gerade schwierig ist oder wenn wichtige Veränderungen (Geburt eines Kindes; Trennung/Scheidung, berufliche Veränderungen) anstehen. In dieser Veranstaltungen bekommen Sie Informationen und Ideen rund um das Thema Haushaltsbudget:

  • Mit meinem Einkommen haushalten - Welche festen und variablen monatliche Kosten gibt es?
  • Wie kann ich den Überblick über mein Geld behalten?
  • Einfache Möglichkeiten der Budgetplanung kennen lernen.
  • Mein Konto: Basiskonto - P-Konto - Dispo.

Es besteht die Gelegenheit Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!